Nationalratswahl 2017:  Unterstützungserklärungen | Umfragen | TV | Kandidaten | Wahlbetrug | Ergebnisse
Stimmzettel: CPÖ | DA | EUAUS | FHB | FPÖ | GILT | Grüne | Hase | KPÖ | M | NBZ | NEOS | ÖVP | Pilz | SPÖ |


 
Wahlwerbeplattform & Nationalratswahl von Hase(lsteiner)

Name der politischen Wahlwerbeplattform: "Weil's um was geht"
Postkasten-Adresse:  Neubaugasse 56/2, 1070 Wien
Telefon:  keine Nummer bekannt
Website: www.weilsumwasgeht.at

Sprecher: Hans Peter Haselsteiner
Gründung: Juni 2017

Zweck: parteiübergreifende Wahlwerbeplattform gegen die FPÖ, gegen Populismus und gegen eine europafeindliche Politik. Wahlantritt (nicht?) ausgeschlossen.

GründerInnen (Organschaftliche Vertreter): Maria Baumgartner, Brigitte Ederer, Hans Peter Haselsteiner, David Schalko

Unterstützer:  Hans Peter Haselsteiner (LIF-Gründer), Kanzlergattin Eveline Steinberger-Kern, Ex-SPÖ-Staatssekretärin und Siemens-Managerin Brigitte Ederer, der frühere SPÖ-Bundesgeschäftsführer Andreas Rudas, Ex-SPÖ-Minister Rudolf Scholten, PR-Berater Rudolf Kobza, Anwalt Gabriel Lansky, der Echo-Medienhaus-Geschäftsführer Christian Pöttler, Life-Ball-Organisator Gery Keszler, Marie Ringler, seit kurzem Grüne ORF-Stiftungsrätin,  Eva und Robert Menasse, Burgtheater-Direktorin Karin Bergmann, Hannes Fahrnberger, Erwin Steinhauer, Nikolaus Pelinka, Harri und Valerie Stojka, Natalie Neubauer - Muzicant, ...
____________________________________________________________

Themen / Programm:

* Wir wollen uns den Herausforderungen der Digitalisierung und des radikalen Umbaus unserer Wirtschaft stellen, die Chancen nutzen, die Gefahren erkennen und die Weichen für mehr Gerechtigkeit stellen.

* Wir wollen den Klimawandel als größte globale Bedrohung für zukünftige Generationen nicht vergessen, und als Anstoß für eine Reform unseres Wirtschaft- und Steuersystems nutzen.

* Wir wollen eine Flüchtlingspolitik im Sinne von Integration, Menschenrechten und nachhaltigen Lösungsansätze. Diese kann nur auf EU-Ebene, durch eine bessere Außenpolitik und eine effizientere Hilfe und Entwicklungsarbeit vor Ort gelingen. Wir sollten Vorreiter sein und dieses Thema nicht für innenpolitisches Kleingeld missbrauchen.

* Wir wollen eine Frauenpolitik, die faire Chancen schafft und Altersarmut und Ungleichheit verringert.
 
 

Kommentare zur NBZ & Nationalratswahl

=> Stellungnahmen eintragen
 
 
 


www.nationalratswahl.at - Hase (Haselsteiner)