Nationalratswahl 2019:
UE-Sammler: GILT. ÖXIT. DA. wählÖ. CPÖ. VOLG. NEIN. ARGUS. Wandel. GRÜNE. BZÖ. KPÖ. SLP.
Kandidatur mit 3 Abgeordnetenunterschriften: JETZT . NEOS . SPÖ . ÖVP . FPÖ .
Unterstützungserklärungen . Briefwahl . Kandidaten . Umfragen . Nichtwähler . Wahlanfechtung .


.

wählÖ & Nationalratswahl 2019:


Langbezeichnung: "Wahlbündnis Österreich"
Kurzbezeichnung: "wählÖ"
Bundesvorstand: Lange Gasse 48/1, 1080 Wien
Telefon: 0664 32 0 34 36
Website: https://wahlbuendnis.at/

Spitzenkandidat:
Wahlziel: das gemeinsame Knacken der 4%-Hürde.
zum Herunterladen => wählÖ-Unterstützungsererklärung

Eigenvorstellung:
Das „Wahlbündnis Österreich“ ist eine Partei in der jedes Mitglied das Recht auf Mitbestimmung hat.
Erklärtes Ziel ist der gemeinsame Wahlantritt von mehreren Vereinigungen und Parteien bei Nationalratswahlen. Wir wollen gemeinsam die 4%-Hürde überwinden und so an der „repräsentativen Demokratie“ in Österreich teilnehmen.
Teilnahmeberechtigt sind alle gemäßigten österreichischen Vereinigungen oder Parteien die eine Juristische Person darstellen.
 
 



Medienberichte und Chronologie:
 
 
 
 
 
 

Kommentare zur KPÖ & Nationalratswahl

=> Stellungnahmen eintragen
 
 
 
 
 
 


www.nationalratswahl.at - wählÖ