Nationalratswahl 2019:
Kandidatur mit UE-Sammlung: GRÜNE . KPÖ . Wandel . BIER . GILT . SLP . BZÖ . CPÖ .
Kandidatur mit 3 Abgeordnetenunterschriften: SPÖ . JETZT . NEOS . ÖVP . FPÖ .
Kandidaten . Umfragen . Briefwahl . Nichtwähler . Wahlanfechtung .


.
"Der Wandel" & Nationalratswahl 2019


Name der Liste: "WANDEL - Aufbruch in ein gemeinwohlorientiertes Morgen mit guter Arbeit, leistbarem Wohnen und radikaler Klimapolitik. Es gibt viel zu gewinnen."

Kurzbezeichnung: WANDL
Adresse:  Wandel, Alserstrasse 71/25, 1080 Wien
Website: https://www.derwandel.at/       E-Mail: kontakt@derwandel.at    Telefon:  0664 975 6200

Vorsitzender: Fayad Mulla-Khalil
Wahlantritt: in ganz Österreich geschafft
Kandidaten: 1. Fayad Mulla-Khalil, 2. Mag. Daniela Platsch, 3. Dorothea Blancke,  4. Christoph Schütter, 5. Elena Strubakis

Parteiprogramm: ?

____________________________________________________________

Themen "Der Wandel":

* Wohnen, denn es kann nicht sein, dass einige wenige tausende Immobilien besitzen und die anderen sich keine anständige Wohnung mehr leisten können. Also Wohnraum denen, die drinnen wohnen und der Gesellschaft. Niemand braucht mehr als 10 Wohnimmobilien zu besitzen.
* Arbeit, wo durch Arbeitszeitverkürzung, anständigen Löhne und Gewinnbeteilung die gute Arbeit real werden soll. Also schrittweise zur 21 Wochenstunden (natürlich bei vollem Lohn), 1:5 Lohnverhältnis (Mindesteinkommen 2.000 Euro netto, Höchsteinkommen das 5-fache davon) und einer Bürgerdivividende, die jede und jeder ab Geburt bekommt und eine jährliche Gewinnbeteilungen aus Firmen in Gesellschaftsbesitz garantieren.
* Demokratie, die einen mutigen Schritt nach vorne braucht und einen Bürgerrat statt dem machtlosen und teuren Bundesrat einführt. In dem sitzen 100 per Los gezogene Personen (50 Männer, 50 Frauen) aller Alterschichten und Lebenshintergründen. So muss zum Beispiel jedes Gesetz den neuen Bürgerrat passieren, um Gültigkeit zu erlangen.
* Wir stellen Mensch und Umwelt über alle anderen Interesse und der Profitwahn der Konzerne steht an letzter Stelle.
* Beim Klima- und Umweltfragen schließen wir uns dem Klimavolksbegehren an, wo sich TopexpertInnen für eine radikal neue Klimapolitik einsetzen.
Qu. Der Wandel
 

Kommentare zum Wandel & Nationalratswahl

=> Stellungnahmen eintragen
 
 
 


www.nationalratswahl.at - Der Wandel